BRUNO KREISKY PREIS
FÜR VERDIENSTE UM DIE MENSCHENRECHTE
 
PREISTRÄGERINNEN
     
 

2007
Annan, Kofi (Ghana)

Geboren in Kumasi, Ghana, am 8.April 1938, studierte Annan an der Universität für Wissenschaft und Technologie in Kumasi und absolvierte sein Grundstudium der Wirtschaftswissenschaften am Macalester College in den Vereinigten Staaten im Jahre 1961. Von 1961 bis 1962 absolvierte er Studiengänge in Wirtschaftswissenschaften am Institut universitaire des hautes études internationales in Genf. Als Fellow am Massachusetts Institute of Technology (1971 – 1972) erhielt Annan einen Master of Science in Management.
Kofi Annan kam im Jahre 1962 zur UN, wo er anfangs für die Weltgesundheitsorganisation in Genf arbeitete. Im UN-Hauptquartier in New York arbeitete er in den unterschiedlichsten Bereichen in leitenden Positionen, unter anderem in der Personalwirtschaft (1987-1990), Haushalt und Finanzen (1990-1992) und Friedenssicherung (1992-1996). Bevor er UN-Generalsekretär wurde, erhielt er eine Reihe von besonderen Aufgaben, unter anderem die Führung erster Verhandlungen mit Bagdad über den Verkauf von Erdöl um humanitäre Hilfsmaßnahmen zu finanzieren.
Als Generalsekretär hat Kofi Annan sein Geschick in mehreren heiklen politischen Situationen unter Beweis stellen müssen; der Versuch, im Jahr 1998 den Irak zur Einhaltung der Resolutionen des Sicherheitsrates zu bewegen, sowie im Jahre 1999 die festgefahrene Situation zwischen Libyen und dem Sicherheitsrat aufzulockern sind nur zwei Beispiele dafür. Seit den erneuten Gewalteskalationen im Nahen Osten im September 2000 hat sich Kofi Annan bemüht, Israelis und Palästinenser zu ermutigen, ihre Differenzen durch Verhandlungen basierend auf dem Prinzip "Land für Frieden" beizulegen.

Die Bekämfung der AIDS-Epidemie hat Kofi Annan als seine "persönliche Priorität" gesehen; so wurde auf Vorschlag des Generalsekretärs im April 2001 ein globaler Aids- und Gesundheitsfonds eingerichtet, der seitdem mehr als 1,5 Milliarden $ durch Spenden und Beiträge eingebracht hat.

Kofi Annan hat während seiner Dekade als UN-Generalsekretär wie kein anderer zur Weiterentwicklung des internationalen Menschenrechtsschutzes im UN-System beigetragen. Besonders hervorzuheben ist auch seine Initiative zum UN Global Compact, einem Vertrag zwischen der UN, der Internationalen Handelskammer und weltweit führenden multinationalen Unternehmen zur Globalisierung sozialer und ökologischer Standards, sowie zu den UN Millennium Development Goals, acht Zielen zur globalen Armutsbekämpfung. Kofi Annan hat Ehrendoktorwürden von Universitäten in Afrika, Asien, Europa und Nordamerika, sowie eine Reihe weiterer Preise und Auszeichnungen, wie auch den Friedensnobelpreis für seine Verdienste um die Ziele und Zwecke der Vereinten Nationen erhalten.

Inhalt/ Weitere Informationen:
http://nobelprize.org/nobel_prizes/peace/laureates/2001/annan-bio.html

 
 
____zurück