BRUNO KREISKY PREIS
FÜR VERDIENSTE UM DIE MENSCHENRECHTE
 
PREISTRÄGERINNEN
     
 

1995
World University Service

Das World University Service ist eine österreichische Organisation, die den Bruno Kreisky Preis aufgrund ihrer verdienstvollen Arbeit mit bosnischen Stundenten erhielt. Der Krieg im ehemaligen Jugoslawien bedeutete für viele aussichtsreiche bosnische Studenten den Abbruch ihres Studiums. WUS bot ihnen verschiedene Hilfeleistungen an: es finanzierte Universitäten in Bosnien-Herzegowina und unterstützte in Kroatien studierende bosnische Studenten finanziell. Islamische bosnische Studenten wurden oft aufgrund von Diskriminierung seitens der kroatischen Bevölkerung am Abschluss ihrer Studien gehindert. WUS bemühte sich um die Beschaffung von Studienplätzen für bosnische Studenten an ausländischen Universitäten. Viele von diesen Studenten gingen nach Österreich und Deutschland. Das Preisgeld der Kreisky-Stiftung verwendet WUS als Finanzhilfe für nach Österreich geflüchtete bosnische Stundenten. Ein Vertreter der WUS gab der Hoffnung Ausdruck „dass der Frieden in nicht allzu ferner Zukunft so groß ist wie noch nie“ (Ansprache von Univ. Prof. Dr. Wolfgang Benedek). In letzter Zeit organisiert WUS Seminare für Studenten über Menschenrechte, wobei sie sich auf die „International Week Against Racism“ im März konzentrieren (http://www.wusgermany.de).

 
 
____zurück