BRUNO KREISKY PREIS
FÜR VERDIENSTE UM DIE MENSCHENRECHTE
 
KUNSTAUKTIONEN
  2001 2004 2007 2010  
     
 
2001 KunstauktioN, 17. OKTOBER 2001,
SEMPERDEPOT

2001–2007 arbeitet die Stiftung unter der künstlerischen Leitung von Margit Niederhuber vermehrt mit Kulturschaffenden zusammen, die so ihr Engagement und ihre Verantwortung für Menschenrechte ausdrücken.

Bei der 1. Kunstauktion im Wiener Semper Depot hatten zahlreiche prominente österreichische bildende KünstlerInnen Spenden zur Verfügung gestellt. Einige Werke setzten sich explizit mit dem Thema Menschenrechte auseinander. Außerdem wurden Bilder versteigert, die Bruno Kreisky – aus Dankbarkeit und Wertschätzung für seinen langjährigen Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit – von MalerInnen, GraphikerInnen und KarikaturistInnen aus aller Welt erhalten hatte.

Bei dieser Kunstauktion wurde ein Gewinn von mehr als € 36.000 erzielt.

Diese KünstlerInnen spendeten Arbeiten:

Minna Antova, Oscar Asboth, G. Bajev, F. Beherndt, Elsa Björkman, Erwin Bohatsch, Herbert Brandl, Herbert Breitner, Karin Christof, Waltraud Cooper, Michael Coudenhove-Kalergi, Brahaim Dahak, Gunter Damisch, Manfred Deix, Georg Eisler, VALIE EXPORT, Paul Flora, Adolf Frohner, Franz Graf, Hilde Goldschmidt, Manfred Haller, Robert Hammerstiel, W. Harnisch, Hermann Härtel, Rudolf Hausner, Wolfgang Herzig, Christine & Irene Hohenbüchler, Alfred Hrdlicka, Wolfgang Hutter, Ironimus, B. Jürgenson, Raimo Kanerva, Hans Kartel, Angelika Kaufmann, Dieter Kleinpeter, Alfred Klinkan, Aleksander Kobzdej, Elke Krystufek, E. Kukicka, Leherb, Malangatana Ngwenya, S. Mansour, Josef Mikl, Kurt Moldovan, Oswald Oberhuber, Mirczysto Olszcewski, Erich Pamm, Sboosie Petlele, A. Petrov, Markus Prachensky, G. K. Prein, Drago Prelog, Franz Ringel, Birgit Sauer, Serbiet Singh, Bill Slattery, Mela Spira, Amadou Sow, Hans Staudacher, Lorand Suranyi, Hans Tolsten, Jürgen von Toman, Sybille Uitz, Hubert Wilfan, Rainer Wölzl, Anton Zampis.
    Das Wiener Semper Depot.

 

 
2004 KUNSTAUKTION 16. JUNI 2004,
ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE

Im Jahre 2004 wurde wieder eine Kunstauktion mit hochwertiger internationaler und österreichischer Gegenwartskunst veranstaltet. Auch dieses Mal fand eine Zusammenarbeit mit dem Auktionator Otto-Hans Ressler von den Wiener Kunst Auktionen statt. Der von Otto Wagner entworfene Große Kassensaal der Österreichischen Postsparkasse bot dafür den geeigneten Rahmen.

Der erzielte Gewinn konnte auf ca. € 60.000,- gesteigert werden.

Diese KünstlerInnen spendeten Arbeiten:
Eduard Angeli, Minna Antova, Wander Bertoni, Ronald Bolt, Herbert Brandl, Herbert Breiter, Günter Brus, Waltraut Cooper, Georgia Creimer, Gunter Damisch, Christine de Pauli-Bärenthaler, Georg Eisler, VALIE EXPORT, Gerda Fassel, Hubert Fischlhammer, Paul Flora, Adolf Frohner, Ilse Gewolf, Joanna Gleich, Anselm Glück, Roland Göschl, Wolfgang Herzig, Lore Heuermann, Irene & Christine Hohenbüchler, Wolfgang Hollegha, Giselbert Hoke, Alfred Hrdlicka, Angelika Kaufmann, Peter Kogler, Cornelius Kolig, Elke Krystufek, Milan Markovich, Alois Mosbacher, Hermann Nitsch, Oswald Oberhuber, Valentin Oman, Florentina Pakosta, Markus Prachensky, Katharina Prantl, Arnulf Rainer, Franz Ringel, Hubert Scheibl, Roman Scheidl, Walter Schmögner, Hans Stauda- cher, Dominik Steiger, Linde Waber, Manfred Wakolbinger, Rainer Wölzl, Ernst Zdrahal, Herwig Zens.

Kunstauktion zugunsten des Bruno Kreisky Preises für Menschenrechte im historischen Kassensaal der Postsparkasse in Wien.

Links: Monila Wenzl-Bachmayer, künstlerische Leiterin des Museums Postsparkasse WAGNER: WERK.

BesucherInnen und Kunstwerke.    
   
    Auktionator Otto Hans Ressler beim Ausrufen der Kunstwerke.


 
2007 KUNSTAUKTION 14. Juni 2007,
ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE

Am 14. Juni 2007 fand die dritte Kunstauktion mit engagierter und spannender Gegenwartskunst statt. Die bewährte Zusammenarbeit mit dem Auktionator Otto-Hans Ressler war ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg, ebenso wie die großzügige Unterstützung von Monika Wenzl-Bachmayr vom WAGNER:WERK. Der Große Kassensaal der Österreichischen Postsparkasse bot dafür wiederum den geeigneten Rahmen. Die Eröffnung der Kunstauktion durch Gunter Damisch zeigt die wachsende Verbindung der Stiftung mit den KünstlerInnen.


Diese KünstlerInnen spendeten Arbeiten:

Eduard Angeli, Erwin Bohatsch, Herbert Brandl, Ruth Brauer-Kvam, Günther Brus, Malgorzata Bujnicka, Karin Christof, Waltraut Cooper, Georgia Creimer, Gunter Damisch, Christine de Pauli, Georg Eisler, Valie Export, Hubert Fischlhammer, Paul Flora, Karin Frank, Joanna Gleich, Xenia Hausner, Wolfgang Herzig, Lore Heuermann, Christine & Irene Hohenbüchler, Giselbert Hoke, Johanna Kandl, Angelika Kaufmann, Dieter Kleinpeter, Alfred Klinkan, Peter Kogler, Cornelius Kolig, Sonja Lixl, Oswald Oberhuber, Valentin Oman, Florentina Pakosta, Markus Prachensky, Katharina Prantl, Drago Prelog, Arnulf Rainer, Franz Ringel, Birgit Sauer, Roman Scheidl, Eva Schlegel, Walter Schmögner, Hans Staudacher, Esther Stocker, Linde Waber, Rainer Wölzl

 

 
2010 KUNSTAUKTION 23. NOVEMBER 2010,
WAGNER:WERK Museum Postsparkasse

Auch die 4. Kunstauktion zeugt von der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Bruno Kreisky Stiftung und den KünstlerInnen. 61 Arbeiten zeitgenössischer Kunst standen bei der Auktion zum Verkauf. Das WAGNER:WERK Museum Postsparkasse bot bereits zum dritten Mal den geeigneten Rahmen. Otto Hans Ressler und Monika Wenzl-Bachmayer trugen wieder zum Erfolg der Veranstaltung bei.
Die Auktion brachte einen Erlös von ca. € 55.000.

Diese KünstlerInnen spendeten Arbeiten:

Eduard Angeli, Angela Aschauer, Peter Atanasov, Joannis Avramidis, Eva Bodnár, Josef Bramer, Brigitte Bruckner-Mikl, Malgorzata Bujnicka, Götz Bury, Waltraut Cooper, Georgia Creimer, Gunter Damisch, Christian Eisenberger, Martin Eiter, Lorenz Estermann, Karin Frank, Gertrude Fröhlich, Ernst Fuchs, Ilse Gewolf, Joanna Gleich, Anselm Glück, Wolfgang Herzig, Lore Heuermann, Karl Hikade, Oskar Höfinger, Hans Hollein, Rudolf Hradil † (Spenderin Dr. Gundl Hradil), Hermann Juritsch, Dieter Kleinpeter, Jutta Koether, Cornelius Kolig, Richard Kriesche, Elke Krystufek, Hans Kupelwieser, Marie-Louise Lepschick, Peter Marquant, Valentin Oman, Christine de Pauli, Gustav Peichl, Markus Prachensky, Katharina Prantl, Rikki Reinwein, Kurt Ryslavy, Günter Schimunek, Walter Schmögner, Bettina Semmer, Gunter Skreiner, Veronika Smejkal, Hans Staudacher, Hubert Stocker-Reicher, Hartmut Urban†, VALIE EXPORT, Ingrid Wald, Peter Weibel, Franz Weiss, Ernst Zdrahal.


 
2012 KUNSTAUKTION 27. SEPTEMBER 2012,
WAGNER:WERK Museum Postsparkasse

Am 27. September 2012 fand im historischen Kassensaal der BAWAG PSK die 5.Benefiz-Auktion zu Gunsten des Bruno Kreisky Preises für Verdienste um die Menschenrechte statt. Die von österreichischen KünstlerInnen zur Verfügung gestellten Arbeit fanden wieder großen Anklang, so dass ein Ergebnis von 33.000€ erzielt werden konnte. Die Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte dankt allen SpenderInnen und UnterstützerInnen.

Diese KünstlerInnen spendeten Arbeiten:

Marc Adrian † (SpenderInnen Dorothee und Lukas Frank), Angela Aschauer, Peter Atanasov, Annemarie Avramidis, Eva Bodnár, Erwin Bohatsch, Brigitte Bruckner-Mikl, Malgorzata Bujnicka, Karin Christof, Waltraut Cooper, Georgia Creimer, Gunter Damisch, Simona Donosa, Christian Eisenberger, Martin Eiter, Lorenz Estermann, VALIE EXPORT, Gerda Fassel, Jenny Feldmann, Hubert Fischlhammer, Karin Frank, Ernst Fuchs, Ilse Gewolf, Bruno Gironcoli † (Spenderin Mag. Christine Gironcoli), Joanna Gleich, Anselm Glück, Wolfgang Herzig, Lore Heuermann, Oskar Höfinger, Giselbert Hoke, Hans Hollein, Rudolf Hradil † (Spenderin Dr. Gundl Hradil), Alfred Hrdlicka † (Spender Galerie Ernst Hilger), Hermann Juritsch, Johanna Kandl, Angelika Kaufmann, Dieter Kleinpeter, Cornelius Kolig, Brigitte Kowanz, Richard Kriesche, Hans Kupelwieser, Marie-Louise Lepschick, Sonja Lixl, Oswald Oberhuber, Valentin Oman, Christine de Pauli, Gustav Peichl (IRONIMUS), Markus Prachensky † (Spenderin Brigitte Prachensky), Arnulf Rainer, Rikki Reinwein, Kurt Ryslavy, Peter Sandbichler, Birgit Sauer, Hubert Scheibl, Roman Scheidl, Günter Schimunek, Walter Schmögner, Lilo Schrammel, Bettina Semmer, Veronika Smejkal, Hubert Stocker-Reicher, Hartmut Urban †, Linde Waber, Ingrid Wald, Sebastian Weissenbacher, Rainer Wölzl, Ernst Zdrahal

 
  ____top